Kowabit Free Audiochat (Mumble)

MUMLA | MUMBLE
Lade Dir die App Mumla aus den verschiedenen Appstores und nutze den AudioChat von kowabit.de.
Adresse: kowabit.mumble.gg
Port: 10003
Benutzername nach Wahl.

Videokonferenz / Online-Schulung

Du möchtest Hilfe bei Problemem oder Software? Möchtest Dir etwas erklären lassen? Kein Problem. Lade Dir die App von Alfaview (Deutschland, DSGVO konform) aus den verschiedenen Appstores oder der Webseite herunter und lass uns loslegen.
Es sind auch größere Gruppen möglich.
2022, Audio, Blog

Mumble – Audiochat

Ich bin vor Kurzem auf Twitter auf die sogenannten SPACES gestoßen. Das sind Audiochats. Bis zu 500 Leute können sich einloggen und miteinander labern. Mal sortiert, mal voll im Chaos. Da habe ich mich an eine andere Möglichkeit erinnert.  Maßgeblich war daran das Zocken beteiligt.

Mumble. Mumble ist ein Voicechat. Er kann für öffentliche und geschlossene Audio-Events, für Zocker zur Kommunikation oder sogar für Podcaster genutzt werden. Mumble ist OpenSource und kann selbst gehostet werden. Die Kommunikation ist per default verschlüsselt. Die zugehörigen Apps können kostenlos genutzt werden. Einzig ein Internetanschluss ist nötig. Während Plattformen wie Twitter immer zensieren und derartige Audiochats nach eigenen Regeln unterbinden kann, ist das Selbsthosten natürlich attraktiv. Auch die Sicherheit ist ein Pluspunkt. Bei Anbietern wir Twitter wird ein sogenannter SPACE 31 Tage lang gespeichert. Administratoren auf diesen Mumble-Servern können Kanäle (Räume) aufmachen und man kann als Nutzer hin und her springen. Admins können auch Nutzer kicken oder stummschalten und Kanäle (Räume) eröffnen und schließen.

Mumble gibt es für Windows, Mac und Linux als Desktop-Client. Mobile Apps für mobile Endgeräte (Bsp: Mumla) finden sich für iOS und für Android (1 Donate, 2 GooglePlay, 3 fdroid).

Es existieren eine Menge öffentlicher Instanzen, die einfach genutzt werden können.

Die App ist relativ leicht einzustellen. Lustig ist die Text zu Sprache Option. Wenn man den internen Chat nutzt, wird die Nachricht den Anderen oder dem Anderen, wenn man direkt an jemanden schreibt, vorgelesen. Nette Spielerei.

Man muss ein bisschen probieren welche Konfiguration die richtige ist. Ich nutze kontinuierliche Übertragung und deaktiviere einfach mein Mikro, wenn ich nichts tue. Man kann im Grunde 24h online sein. Das Aussehen ist etwas konfigurierbar und die Chat und Audioeinstellungen. Schickimicki deaktiviere ich gerne.

Wer es ausprobieren möchte, kann sich nach der Installation mit diesem Server verbinden:

1. Neue Verbindung mit drücken auf dem Plus.

2. Folgende Serverdaten eintragen:

Text

Adresse: kowabit.mumble.gg

Port: 10003

Nutzername nach Wahl.

Der Server ist für 2 Jahre finanziert (~ 80 €) und darf jederzeit genutzt werden. (Danke kowa.)

Für Adminrechte, falls Du wirklich was Großes planst, müsstest Du Dich melden.

 

Tipp: Nutzt ein Headset oder Kopfhörer. 🙂

 

Viel Spaß